Neuer SJR-Vorstand im Amt

Neuer SJR-Vorstand im Amt

Bei der Frühjahrsvollversammlung am 17.04.2018 fanden turnusgemäß Neuwahlen für den Vorstand des SJR Schweinfurt statt. In den Vorstand des Stadtjugendrings Schweinfurt wurden folgende Personen gewählt: Christian Starodub, 1. Vorsitzender (BDKJ) und Leon Huppmann, Stellvertretender Vorsitzender (Jugend der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schweinfurt). Weitere Vorstandsmitglieder sind: Tobias Freibott (ohne Delegation), Jochen Schienagel (Fantasy-Club ORKS e.V), Sabine Steinbach (ohne Delegation, ehrenamtliche Betreuerin/ Fahrtenleitung Feriencamps Bauersberg), Sinan Tezel (bsj – Bayerische Sportjugend im BLSV). Es konnten drei Positionen von weiteren Vorstandsmitgliedern nicht besetzt werden. Die satzungsgemäßen Nachwahlen finden in der Herbstvollversammlung am 22.11.2018 statt. Als Rechnungsprüfer wurden Thomas Klopf, Thomas Hübner und Monika Münch gewählt. Als Einzelpersönlichkeiten wurden Marlies Denecke, Matthias Kreß und Philippe Heinelt berufen.

Nicht mehr zur Wahl standen die folgenden Vorstandsmitglieder, die an diesem Abend auch verabschiedet wurden: Berivan Aydin, Vorsitzende (BDAJ – Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V., LV Bayern), Philippe Heinelt, Stellvertretender Vorsitzender (ohne Delegation, ehrenamtlicher Betreuer/ Fahrtenleitung Feriencamps Bauersberg),  Maximilian Gock (DGB-Jugend – Gewerkschaftsjugend im DGB), Monika Münch (djo – Deutsche Jugend in Europa), Helen Schmittknecht (bsj – Bayerische Sportjugend im BLSV), Katharina Mantel (DPSG) und Martina Artes (bsj – Bayerische Sportjugend im BLSV).

Außerdem sind aus ihren Ämtern ausgeschieden: Horst Ackermann (Rechnungsprüfer), Barbara Mantel (Einzelpersönlichkeit) und Julian-Alexander Bauer (Einzelpersönlichkeit). Der SJR-Vorstand dankte ihnen ganz herzlich für ihr Engagement.