Juleica-Ausbildung 2018

juleica-Banner

Grundsätzliches zur Juleica:

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber/innen. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. Beantragen kann die Juleica, wer als Jugendleiter/in bei einem anerkannten Träger der freien Jugendhilfe oder der öffentlichen Jugendhilfe tätig ist. Egal ob als Betreuer/in bei Ferienmaßnahmen, Vorstandsmitglied einer Jugendorganisation oder eben Jugendgruppenleiter/in. Anträge und weitere Infos unter: www.juleica.de

juleica-Karte

Hard Facts:

  • 34 Stunden Juleica-Ausbildung sind für den Antrag der Juleica erforderlich. Die Ausbildung unterliegt Qualitätsstandards.
  • Weniger als 3 Jahre liegt die letzte Erste-Hilfe-Grundausbildung zurück.
  • Das Mindestalter bei der Antragstellung einer Juleica ist 16 Jahre.
  • Nach drei Jahren muss die Juleica neu beantragt werden. Dafür müssen die Jugendleiter/innen mindestens acht Fortbildungsstunden nachweisen.

Unsere Kooperationspartner bei den Juleica-Modulen sind:

  • Kreisjugendring Schweinfurt
  • Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit Schweinfurt
  • Bezirksjugendwerk der AWO Unterfranken e.V.
  • Bezirksjugendring Unterfranken

 

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.